sidebar-left

kinderwelt links green 600

Vernetzungstreffen Großtagespflege

Für die Arbeit in der Kindertagespflege ist es wichtig, dass sich die Tagesmütter und –väter fachlich und kollegial vernetzen. Bei diesen jährlichen Treffen kommen Tagesmütter und -väter aus den GTP´s, die örtlich eng verbunden sind, zusammen. Eine Gelegenheit, sich über Erfahrungen und Erlebnisse auszutauschen, Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu entwickeln, aber auch Kritik oder Anregungen zur Organisation und Praxis der Kindertagespflege sollen Platz haben.

Der jährliche »Große Tagesmutter/-vater-Treff« findet am 3. Juli 2020 von 9 bis 13 Uhr im Walderlebniszentrum »Schernfelder Forst« statt. Die Teilnahme wird mit 4 UE als Fortbildung anerkannt und es wird kein Fehltag berechnet

Aus jedem GTP-Team soll mindestens eine Person (möglichst die/der Hauptverantwortliche) vertreten sein.

                   
GTP Vernetzung     Datum     Beginn     Ort
Gaimersheim     04.02.20     16.30 Uhr     Tagespflegezentrum
                   
Mindelst./Hepberg
Oberd./Großmehring
    18.02.20     17.00 Uhr     GTP Löwenzahn
                   
Beilngries/Denkend.     10.03.20     17.00 Uhr     GTP Schneckenhaus
      Achtung! Termin und Uhrzeit wurden angepasst!
                   
Wettst./Hitzhofen     24.03.20     16.30 Uhr     Tagespflegezentrum
                 
Pollenf./Schernf./
Eichstätt/Walting
    01.04.20     16.30 Uhr     GTP PolliKids
                   
Meilenh./Waldtages-
pflege/Dollnstein
    21.04.20     16.00 Uhr     GTP Villa Regenbogen
                   

Referentinnen: Barbara Kriening, Annette Ritter-Kramer, Carmen Rolka (KinderWelt e.V.)
Kosten: keine
Bitte mitbringen: Hausschuhe

 

 

 

 

Regiogruppen

Für die Arbeit in der Kindertagespflege ist es wichtig, dass sich die Tagesmütter und -väter fachlich und kollegial vernetzen. Die Regiogruppen bieten für alle Tagesmütter und -väter die Möglichkeit zum gemeinsamen Austausch über Themen aus dem Alltag mit den Kindern. Eine Gelegenheit, andere Tagespflegestellen kennen zu lernen und sich gegenseitig in der Betreuungsarbeit zu unterstützen.

Die Treffen werden bei Abgabe von Protokoll und Anwesenheitsliste mit 2 UE als Fortbildung anerkannt. Hier finden Sie ein Muster für das Protokoll.

Die Gruppen sind für alle interessierten Tagespflegepersonen offen und um eine telefonische Anmeldung bei den jeweiligen Regiosprecherinnen wird gebeten.

Der jährliche »Große Tagesmutter/-vater-Treff« findet am 3. Juli 2020 von 9 bis 13 Uhr in Schernfeld im Walderlebniszentrum »Schernfelder Forst« statt. Die Teilnahme wird mit 4 UE als Fortbildung anerkannt und es wird kein Fehltag berechnet.

 

TPP zu Hause

Ansprechpartnerin:
Juliet Kenn, Fon 0157. 88080734 oder 08458. 3885096

Termin: Dienstag, 21. April 2020, 19.30 Uhr
Ort:
Pizzeria Colosseo in Gaimersheim

 

Kurs 2

Ansprechpartnerin:
Stefanie Gubo, Fon 08421. 9008316

Nächster Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Altmühltal

Ansprechpartnerin:
Cestaro Daniela, GTP »Haus Sonnenschein«, Fon 08461. 7058950

Nächster Termin wird noch bekannt gegeben.

 

TaMüTeam

Ansprechpartnerin:
Elke Hemauer, GTP »Storchennest«, Fon 0841. 9930714 oder
08458. 5626 (privat)

Nächster Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Treffen im Wald

Ansprechpartnerin:
Dusa Radosevic, GTP »Die Vogelwilden«, 0175. 7626577

Nächster Termin wird noch bekannt gegeben.

 

Neue Regiogruppe

Ansprechpartnerin:
Renate Stangl, GTP »Löwenzahn«, 08404. 929140

Nächster Termin wird noch bekannt gegeben.

 

 

 

 

 

Vernetzung

Für die Arbeit in der Kindertagespflege ist es wichtig, dass sich die Tagesmütter und –väter fachlich und kollegial vernetzen.

Die folgenden drei Vernetzungsmöglichkeiten werden im Landkreis Eichstätt kontinuierlich angeboten:

  1. Der jährliche »Große Tagesmutter/-vater-Treff« findet am 15. Mai 2019 von 19 bis 22 Uhr im Kulturzentrum Backhaus in Gaimersheim statt. Die Teilnahme wird mit 4 UE als Fortbildung anerkannt.

  2. Einmal im Jahr treffen sich die Tagespflegepersonen, die örtlich eng verbunden sind in »Vernetzungstreffen für Großtagespflegestellen« um sich über Erfahrungen und Erlebnisse auszutauschen, Möglichkeiten der Zusammenarbeit zu entwickeln, aber auch um Kritik oder Anregungen zur Organisation und Praxis der Kindertagespflege anzubringen. Diese Treffen werden vom Fachdienst angeleitet. Die Teilnahme wird mit 2 UE als Fortbildung anerkannt.
    Hier finden Sie alle Termine.

  3. Regelmäßig tauschen sich Tagespflegepersonen in sogenannten »Regio-Treffen« ohne die Anleitung des Fachdienstes über Ihre Arbeit aus. Dafür haben sich einige Regio-Teams im Landkreis Eichstätt gebildet. Die Treffen werden bei Abgabe von Protokoll und Anwesenheitsliste mit 2 UE als Fortbildung anerkannt.
    Hier finden Sie allte Termine und Ansprechpartner.

 

 

 

 

Tagespflegezentrum sucht Mitarbeiterin!

Wir suchen ab sofort Verstärkung für unser Verwaltungsteam! Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt ca. 12-16 Std. verteilt auf 3 Tage.

Voraussetzungen:
Sicherer Umgang am PC mit Office-Programmen, Freude am eigenständigen und selbstverantwortlichen Arbeiten, freundliches und sicheres Auftreten, wünschenswert (aber nicht Vorraussetzung) sind Kenntnisse im Bereich der Kindertagespflege.

Fragen zur Stelle und Bewerbungsunterlagen bitte an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Tagesmutter oder -vater gesucht!

 

GTP »Burgsteinwichtel« in Dollnstein

Das Team der Großtagespflege benötigt möglichst ab sofort (bis spätestens September 2020) Verstärkung. Gesucht wird eine qualifizierte Tagespflegeperson für zwei Tage von 8 bis 14 Uhr.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
GTP »Burgsteinwichtel«, Burgsteinweg 19b, 91795 Dollnstein,
Fon 0172.1031288 (Claudia Reinbold)

 

GTP »Wald- und Wiesenmäuse« in Eichstätt am Seidlkreuz

Gesucht wird bei den Waldmäusen am Seidlkreuz/Eichstätt eine qualifizierte Tagespflegeperson für zwei Vormittage ab September 2020. Gerne auch schon vorher zur Kontakt- und Ersatzpflege.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:

Barbara Bauch per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

GTP »Waltinger Mäuse« in Walting

Sucht eine/n qualifizierte/n Tagesmutter/-vater an 2 Tagen von 7.30 bis 15 Uhr

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an:
GTP »Waltinger Mäuse«, Am Kirchberg 9, 85137 Walting,
Fon 08426. 9858800
oder an das Tagespflegezentrum KinderWelt e.V.

 

Ersatzbetreuung

Wir suchen qualifizierte Tagesmütter und -väter, die im Landkreis Eichstätt in der Ersatzbetreuung tätig werden wollen.

Bei Interesse können Sie sich gerne an das Tagespflegezentrum KinderWelt e.V. wenden, Fon 08458. 603 690

 

Button 1

 

 

 

 

 

 

Aus- und Fortbildung

Wir unterstützen Sie dabei, sich als Tagespflegeperson zu qualifizieren. Die Betreuung kann im eigenen Haushalt oder in einer Großtagespflegestelle erfolgen. Hier unser Flyer zur Ausbildung.

Für die Arbeit als Tagesmutter oder -vater benötigen Sie keine pädagogische Ausbildung. Dennoch sollten einige persönliche, familiäre und örtliche Voraussetzungen erfüllt sein.

  • Sie haben Erfahrung und Freude im Umgang mit Kindern.
  • Sie sind zur Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern motiviert.
  • Sie können den Kindern einen geregelten Tagesablauf bieten und auf deren entwicklungsbedingte Bedürfnisse eingehen.
  • Sie verfügen über entsprechende Räumlichkeiten in einem guten Wohnumfeld.
  • Sie sind belastbar, zuverlässig und verfügen über gute Organisations- und Kooperationsfähigkeiten.
  • Ihr Arzt wird Ihnen und Ihrem/Ihrer Lebenspartner/in bestätigen, dass Sie psychisch und physische gesund sind.
  • Sie sind bereit, sich zu qualifizieren und ständig fortzubilden. 

Hier finden Sie weitere Informationen zur Kindertagespflege.

LMS

 

Schritt für Schritt zur Tagespflegeperson:

  1. Bewerbungsformular ausfüllen
  2. Einladung zum Informationsabend wahrnehmen
  3. Grund- und Aufbaukurs absolvieren
    Hier finden Sie eine Übersicht der aktuellen Kurstermine ab Oktober 2019
  4. Hier die Termine für den nächsten Grundkurs 2020/21
  5. Zuhause oder in einer Großtagespflegestelle arbeiten

 

Fortbildung:

Laut dem Bayerischen Kinderbildungs- und betreuungsgesetz (BayKiBiG) benötigen Tagespflegepersonen nach dem Qualifizierungskurs pro Jahr 15 Fortbildungseinheiten.

Hier finden Sie unser Fortbildungsprogramm.
! Auf Grund der Corona-Krise befinden sich die aktuellsten Informationen zu Terminverschiebungen, neue Termine etc. in der Aktuelles Spalte !

Hier finden Sie externe Fortbildungsangebote.

 Button 1

 

 

 

 

 

 

 

  • Tagespflegezentrum sucht Erzieher/in!

    Wir suchen ab sofort an 3 Tagen (8-15 Uhr) ein/e Erzieher/in (m/w/d) für die Ersatzbetreuungsgruppe im KinderHaus!In...

    Weiterlesen...

  • Coronakrise-aktuelle Lage in der KTP!

    Öffnung der Kindertagespflegestellen! Seit dem 11. Mai 2020 können Tagespflegepersonen, die entweder zuhause oder in...

    Weiterlesen...

  • Fortbildungen und Erste-Hilfe-Kurse

    Aktuelles zu den Fortbildungen Der große Tagesmutter/- vater Treff, geplant am 3. Juli 2020, kann aufgrund der...

    Weiterlesen...

  • »Krisensichere« Spielideen und Informationen

    Liebe Eltern, Tagesmütter und -väter, wir wollen Ihnen auf dieser Seite ein paar einfache Spielideen und...

    Weiterlesen...